Kontakt

Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Sicherheit

Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Sicherheit

Luft- und Raumfahrt, Verteidigung und Sicherheit

Die Bereiche Luft- und Raumfahrt, Rüstung und Sicherheit durchlaufen einen tiefgehenden Wandel. Die immer schnellere Entwicklung neuer Technologien, das wachsende Bedürfnis nach Mobilität, die strengeren Umweltvorgaben, eine Welt, die immer multipolarer wird, die Ausbreitung des Terrorismus und das Problem der Migration sind externe Faktoren, die sich auf die Industrie in diesen Bereichen auswirken. Archery Strategy Consulting, ein Unternehmen für Strategieberatung in diesen souveränen Bereichen, unterstützt Führungskräfte großer Gruppen und europäischer mittelständischer Unternehmen dabei, Lösungen für die Herausforderungen dieses Wandels zu finden.

0
Projekte
0
Kunden

Zivile Luftfahrt

Das ständige Wachstum im weltweiten Luftverkehr – angetrieben durch den Anstieg der Weltbevölkerung, das Aufkommen einer Mittelklasse in den Schwellenländern und die zunehmende Urbanisierung – stärkt die Nachfrage nach Flugzeugen.

Verteidigung

Die Komplexität und Instabilität der weltweiten Geopolitik hat zum Wiedererstarken alter und zum Entstehen neuer beunruhigender militärischer Doktrinen geführt.

Raumfahrt

Vor dem Hintergrund immer größerer Serien (Trägerraketen und Satelliten) tritt die europäische Raumfahrtindustrie in eine Phase der Industrialisierung ein.

Sicherheit

Die Zunahme der Sicherheitsbedrohungen, sowohl in ihrer Art (Terrorismus, Cyberterrorismus, Staatsspionage, Industriespionage, Grenzsicherung usw.) als auch in ihrer Häufigkeit, zwingen staatliche und private Strukturen dazu, ihre Anstrengungen zu vervielfachen, um ihre Assets und allgemeiner ihre Interessen zu schützen.

Referenz

PROJEkT TYP

Strategie

INDUSTRIE

Raumfahrt

PROJEKT DAUER

2 Monate

Archery führte eine strategische Analyse für einen Flugzeughersteller durch, um dessen Positionierung in der Wertschöpfungskette zu überprüfen: Segmentierung kritischer Aktivitäten, Bewertung von Kern/Nicht-Kern, Risikoanalyse in Bezug auf Lieferanten kritischer Subsysteme, Abwägung zwischen internen Gesamtkosten und Gesamtkosten der Beschaffung, Make-or-Buy-Analyse und Bewertung verschiedener Szenarien der vertikalen Integration. Archery hat auch alternative „Geschäftsmodelle“ der Zusammenarbeit mit strategischen Tier-1-Lieferanten in einer Oligopol- und sogar einer Duopol-Situation analysiert, um die Bereiche mit einem erheblichen Risiko der Wertvernichtung zu ermitteln und Entwicklungsszenarien vorzuschlagen.

Experten

Stéphane Albernhe

Präsident

Bertrand Mouly-Aigrot

Partner und Geschäftsführer Frankreich

Matthias Feix

Partner und Geschäftsführer Deutschland

Guillaume Hue
Partner
Grégoire de Belenet

Direktor

Arthur Séjor

Senior Projektmanager

Rémy Bonnery

Senior Projektmanager

"When Commitment matters."

Unser Motto spiegelt unsere Art der Unternehmensberatung wider.

Transport, Logistik und Mobilität

Entdecken Sie einen unserer Sektoren.

KOntaktieren sie uns

Zögern Sie nicht, uns für Informationen oder Anfragen zu kontaktieren.
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!